Verwenden Sie das CoR-Muster, wenn sich der Satz von Handlern und ihre Reihenfolge zur Laufzeit ändern sollen. Komponenten sind die primäre Einheit der Codewiederverwendung in React. Sie werden jedoch feststellen, dass einige Muster nicht einfach für herkömmliche Komponenten geeignet sind. Um ein neues Element hinzuzufügen, ziehen Sie es aus dem Bereich Toolbox an die gewünschte Stelle im Muster. Ziehen Sie eine Region oder Gruppe, um sie als Gruppierungselement zu verwenden, oder ziehen Sie einen Eintrag, um etwas im Zielcode zu entsprechen. Sie können auch den Dependency-Eigenschaftsübereinstimmungser verwenden, um alle Teile der WPF-Abhängigkeitseigenschaften abzugleichen und anzuordnen. In diesem Beispiel ist das Muster «Verantwortungskette» für die Anzeige kontextbezogener Hilfeinformationen für aktive GUI-Elemente verantwortlich. Da Sie die Handler in der Kette in beliebiger Reihenfolge verknüpfen können, werden alle Anforderungen genau wie geplant durch die Kette gelangen. Um die Eigenschaften des Musters oder eines darin inneren Elements zu konfigurieren, wählen Sie es aus, und ändern Sie seine Eigenschaften im rechten unteren Teil: Optional, um einen der Standardmustersätze zu laden, klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite auf Laden, und wählen Sie dann den Mustersatz aus.

Innerhalb der Muster können Sie Übereinstimmungseinträge in der gewünschten Reihenfolge sowie Regionen/Gruppen angeben, in die die übereinstimmenden Elemente eingeschlossen/gruppiert werden. Betonhandler enthalten den eigentlichen Code für die Verarbeitung von Anforderungen. Nach Erhalt einer Anforderung muss jeder Handler entscheiden, ob er verarbeitet wird und ob er sie zusätzlich entlang der Kette übergeben soll. In unserem Beispiel bei Bestellsystemen führt ein Handler die Verarbeitung durch und entscheidet dann, ob die Anforderung weiter unten in der Kette übergeben werden soll. Unter der Annahme, dass die Anforderung die richtigen Daten enthält, können alle Handler ihr primäres Verhalten ausführen, unabhängig davon, ob es sich um Authentifizierungsprüfungen oder Zwischenspeicherung handelt. Um die Reihenfolge der Elemente zu ändern, ziehen Sie sie innerhalb des Musters. In diesem Dokument werden wir erläutern, warum Komponenten höherer Ordnung nützlich sind und wie Sie ihre eigenen erstellen können. Anzeigename – Diese Eigenschaft, die für ein Muster und für einen Matcher-Eintrag verfügbar ist, wird nur für Ihre Bequemlichkeit verwendet und sollte beschreiben, was mit ihm übereinstimmt.

Komponenten höherer Ordnung haben einige Vorbehalte, die nicht sofort offensichtlich sind, wenn Sie neu bei React sind.