Mustervertrag für Ärzte über Abschnitt 2 Übergangslohnschutz Lead Employer Model Contracts Contracts Dealing with Competition, Solicitation, Practice Transition and Other Variables – Diese Vertragsklauseln beziehen sich darauf, ob ein Arzt Patienten und/oder Mitarbeiter nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses anfordern kann, unter welchen Umständen der Arzt eine konkurrierende Praxis ausüben kann, und andere Variablen. Die Durchsetzung von Wettbewerbsverbotsklauseln kann nach geltendem Staatsrecht verboten oder eingeschränkt werden, aber das Bestehen der Klausel (oder deren Fehlen) kann sich auf die Verhandlungen auswirken. Wenn ein Bund durchsetzbar ist, kann ein Arzt argumentieren, dass der Bund nicht aus öffentlichen Hand durchgesetzt werden sollte, wenn der Arzt professionelle Dienstleistungen erbringt, die auf Notfälle zugeschnitten sind. Ein erfahrener Anwalt im Gesundheitswesen in dem Staat, in dem Sie arbeiten möchten, kann Ihnen helfen, problematische Vertragsbestimmungen zu identifizieren und zu lösen, bevor sie zum Problem werden. Ihre staatliche medizinische Gesellschaft kann in der Lage sein, eine Empfehlung für einen vertrauenswürdigen Anwalt in Ihrer Nähe zur Verfügung zu stellen. Sie können auch einen Arzt-Mentor finden, der diesen Prozess durchlaufen hat. Ihre Perspektive kann Ihnen helfen, häufige Fallstricke zu vermeiden. Neben den Bestimmungen einer Vertrags- oder Vertragsänderung regeln verschiedene Bestimmungen des Bundes- und Landesrechts das Arbeitsverhältnis. Wählen Sie die wichtigsten Gesetze, die je nach Fakten ins Spiel kommen können: Sie sollten vollständig verstehen und sich mit Ihrer Vergütung vertraut machen. Wenn dies nicht der Fall ist, bitten Sie jemanden, ihn anhand numerischer Beispiele zu durchlaufen.

Bevor Sie einem Arbeitsvertrag zustimmen, sollten Sie mit dem medianen Gehaltsbereich eines Arztes in Ihrer Spezialität an diesem geografischen Standort vertraut sein. Wenn Sie nicht wissen, was Ihre Fähigkeiten auf dem lokalen Markt wert sind, werden Sie nicht wissen, ob die von der Praxis oder dem Arbeitgeber angebotene Vergütung fair ist. Annotated Model Physician-Group Practice Employment Agreement und Annotated Model Physician-Hospital Employment Agreement (kostenlos für AMA-Mitglieder) helfen Ihnen, Verträge zu verstehen. Vorteile können sowohl ihre Basisvergütung als auch die Inhalte, die Sie in Ihrer neuen Position haben, erheblich erhöhen. Zu erfahren, welche Leistungen in Ihrer Vergütung enthalten sind, ist ein wichtiger Schritt, um Ihren Arbeitsvertrag zu verstehen. Beispiele für Leistungen sind die Zahlung Ihrer Lizenzgebühren und -beiträge an Berufsgesellschaften, Auszeiten, die Finanzierung der Weiterbildung, haftpflichtpflichtpflichtpflichtpflichtpflichtpflichtpflichtig, invalidenversicherung und die Zahlung von Studentendarlehen. In der ersten Folge von Staffel 1 des neuen Making the Rounds Podcasts gibt AMA Senior Attorney Wes Cleveland Tipps, was Sie beachten sollten, bevor Sie mit dem Vertragsabschluss beginnen. Egal, wie reibungslos und herzlich die Diskussion über Ihren Arbeitsvertrag verläuft, Sie sollten darauf bestehen, alle Bedingungen Ihrer Anstellung oder Praxismitgliedschaft schriftlich zu erhalten. Dadurch wird das Potenzial für Fehler und Missverständnisse deutlich reduziert.