Die Schüler erstellen Zeichnungen, die auf einer imaginären Reise basieren. Danach zeichneten sie eine kurze vertikale Linie entlang der Linie, wo sie ihren Namen schrieben, beginnend in der Mitte, dann die Halbpunkte zwischen der Mitte und sowohl zum rechten Rand und linken Rand ihres Papiers zu finden. Dann teilen Sie diese Bereiche wieder in die Hälfte und zeichnen 4 weitere vertikale Linien. Am Ende dieser Lektion können Sie in kürzester Zeit ein Muster wie dieses zeichnen: Es ist komplizierter als das vorherige Muster, aber denken Sie daran: Alles beginnt mit einem einzigen Punkt! Wie Sie sehen können, ist das Zeichnen von Mustern einfach eine Frage des Zeichnens von Grundformen, eine nach der anderen, alle in einer Reihe. – Die Schüler nutzen ihre Fantasie, um ihre Traumhäuser zu zeichnen, während sie über Komposition, Farbe und Muster nachdenken. Dieses Gemälde ist im Grunde Zeile für Zeile von verschiedenen Mustern! Erstklässler beginnen gerade, sich von Strichmännchen in fortgeschrittenere Zeichnungen zu bewegen. Klicken Sie auf den Link für ein Schritt-für-Schritt-Tutorial, das auch kleine mit Ölpastelle folgen können. Zur Inspiration, schauen Sie sich Bücher an, die verschiedene Muster enthalten, wie Maya, Japanisch, Inder, Afrikanische… Jede Kultur auf der ganzen Welt enthält auf die eine oder andere Weise ihre eigenen Muster – in ihrer Architektur, textilien, Kunstwerken usw. Lassen Sie sie ein Sprungbrett für Ihre eigenen einzigartigen Muster sein! Nachdem sie mit einem schwarzen Sharpie umrissen und sorgfältig mit Buntstiften eingefärbt haben, bohren sie in ihr Nest und wickeln Garn, mit ihren Fingern, ein «verwirrtes» oder «neat as a basket» Nest.

Dann klebte die Rückseite ihrer Zeichnung mit viel Kleber mit einem großen Klebestift, und befestigte es auf ihrem Lieblingsfarbigen 12 x18″ Baupapier, um einen Rahmen für ihr Bild zu erstellen. Vielen Dank für Ihren absolut erstaunlichen Blog. Während der Quarantäne 2020 sind Sie die beste Kunstressource da draußen. Ich liebe deine Lektionen, deine Erklärungen und wir haben die meisten von ihnen gemacht. Als Person, die kein ausgebildeter Lehrer ist, haben Sie es mir leicht gemacht, über Kunst zu unterrichten und wie man die Welt auf unterschiedliche Weise durch Form, Muster, Farbe und Gedanken erkundet. Es gibt einen Grund, warum dieses Projekt so beliebt ist: Es ist faszinierend zu beobachten, wie Farben zusammen bluten und einen Regenbogen aus neuen Farben und Mustern erschaffen. Alles, was Sie brauchen, sind Farbfilter, waschbare Marker, eine Sprühflasche Wasser und Zeitungs- oder Papiertücher. Nachdem ich den Schülern meine Lehrerbeispiele gezeigt und überprüft hat, was Mischmedien sind (mit mehreren Kunstmedien in einem Kunstwerk) und was 3D bedeutet (Kunstwerk, das nicht flach ist und herausragt – Suppenlöffel und Plastikbuchstaben), erhielten die Schüler jeweils ein Stück 9-12″ 80″ Zeichenpapier mit einem Kreis, der darauf zurückverfolgt wird (für die Suppe). Das Alphabet wurde auf das Whiteboard projiziert, damit die Schüler es bei Bedarf überprüfen können. Die Schüler zeichneten einen GIANT-Buchstaben U entlang eines Stücks aus 12-18″ grünem Baupapier mit Bleistift. (Zeichnung 2 auf dem Kopf Regenbogenlinien). Dann schneiden Sie ihren riesigen Buchstaben Sie aus und kleben sie mit einem Klebestock an die Weberei.

Die Schüler haben den Kleber stark auf die Rinde aufgetragen und 5 Sekunden lang gedrückt, um sicherzustellen, dass sie feststeckt! Sie bewegten sich dann mit Buntstiften, nahmen sowohl eine gelbe als auch eine grüne in einer Hand und zeichneten 2 Linien auf einmal entlang des Bodens, für das Gras. Die Schüler wurden angewiesen, hart zu drücken, während sie zeichneten (ich erklärte, dass wir die Zeichnung in der nächsten Klasse malen würden, und damit die Farbe funktioniert, müssten sie wirklich hart drücken). Kinder würden zum ersten Mal über Kreidewachs-resistente Malerei in der nächsten Klasse lernen, aber ich wollte nicht den gesamten Prozess erklären, so dass sie überrascht und erstaunt darüber sein würden, wie die Aquarellfarbe die Kreideteile nicht verdeckte! Sobald Sie gelernt haben, wie man Muster macht, können Sie sie in Ihrer Kunst auf alle möglichen Arten verwenden.